Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Opt-Out". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.

INSPIRATION NEU DEFINIERT

Die Idee für dieses Kultur- und Kongresszentrum entstand bereits 2005, als Prof. Würth eine erste Ideenskizze auf eine Hotelserviette zeichnete. Auf Grund der Weltwirtschaftskrise wurde jedoch erst im Jahre 2016 mit dem Bau begonnen.
Das CARMEN WÜRTH FORUM verkörpert in großzügiger Weise die auf langfristigen Erfolg und Bedeutung ausgerichtete Haltung des Unternehmens. Es ist eine Schnittstelle zwischen Firma und Außenwelt und somit für ein weitaus größeres Publikum bestimmt. Vor allem aber ist es ein Zeichen des Erfolgs und des wirtschaftlichen Wohlergehens des Unternehmens.

Innerhalb von nur 13 Monaten Bauzeit entstand auf einer Fläche von 170.000 qm das CARMEN WÜRTH FORUM, direkt gegenüber der Firmenzentrale in Gaisbach. Durch den Einsatz von hochwertigen Materialien und der Einsatz der Firmenfarbe, werden die Leitlinien des Unternehmens integriert.

Ziel war es, einen Ort zu schaffen und nicht nur ein Gebäude. Ein Ort der Begegnung, der praktischen Anforderungen genügt und...
[noch 236 Zeichen - weiter lesen]
Die Idee für dieses Kultur- und Kongresszentrum entstand bereits 2005, als Prof. Würth eine erste Ideenskizze auf eine Hotelserviette zeichnete. Auf Grund der Weltwirtschaftskrise wurde jedoch erst im Jahre 2016 mit dem Bau begonnen.
Das CARMEN WÜRTH FORUM verkörpert in großzügiger Weise die auf langfristigen Erfolg und Bedeutung ausgerichtete Haltung des Unternehmens. Es ist eine Schnittstelle zwischen Firma und Außenwelt und somit für ein weitaus größeres Publikum bestimmt. Vor allem aber ist es ein Zeichen des Erfolgs und des wirtschaftlichen Wohlergehens des Unternehmens.

Innerhalb von nur 13 Monaten Bauzeit entstand auf einer Fläche von 170.000 qm das CARMEN WÜRTH FORUM, direkt gegenüber der Firmenzentrale in Gaisbach. Durch den Einsatz von hochwertigen Materialien und der Einsatz der Firmenfarbe, werden die Leitlinien des Unternehmens integriert.

Ziel war es, einen Ort zu schaffen und nicht nur ein Gebäude. Ein Ort der Begegnung, der praktischen Anforderungen genügt und darüber hinaus ein offenes, stimulierendes Forum für gemeinschaftliches Erleben. In der Aufgabenbeschreibung des Architektenwettbewerbs wurde großen Wert auf die harmonische Verbindung von Architektur und Landschaft gelegt.

Unterstützerprofil

Nach oben
Unterstützer seit
04.10.2018

Mitgliedschaft

Nach oben
EVVC e.V.
GCB e.V.